re:publica

Die re:publica ist eine seit 2007 jährlich in Berlin stattfindende Konferenz rund um das Thema Internet. Sie gilt als das digitale Klassentreffen. In jedem Jahr finden an den drei Veranstaltungstagen Keynotes, Workshops, Podiumsdiskussionen und Präsentationen zu aktuellen, vor allem gesellschaftlichen Belangen rund um das Internet statt. Auf seiner Keynote im Jahr 2014 sorgte der Blogger und Publizist Sascha Lobo für große Betroffenheit, weil er dem Publikum buchstäblich eine Standpauke zum Thema Datenschutz gehalten hatte.