CeBIT

Am 12. März 1986 wurde die erste CeBIT (Centrum der Büro- und Informationstechnik) als eigenständige Messe eröffnet. Die CeBIT war einst die größte Technik-Messe der Welt. Im Jahr 2000 stellten 7.515 Hersteller ihre Innovationen aus, im Jahr 2001 gab es einen Besucherrekord mit 830.000 Gästen. Im Jahr 2016 waren es noch 3.300 Aussteller und rund 210.000 Besucher. Seit einigen Jahren ist die CeBIT eine reine Businessmesse. Sie hat ihr Profil geschärft, setzte 2016 auf den Schwerpunkt „Internet of Things“ und Digitalisierung. Messe-Chef Oliver Frese: „Die CeBIT ist zur wichtigsten Plattform für den Dialog über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung geworden.