Smart Links

Snippet: Endlich Platz für kühles Bier im Garten!

Die drei mit der HopfenHöhle!

Foto: Sandra Schink

Sommerzeit, Gartenzeit, Partyzeit: Aber der Kühlschrank hat nur ein begrenztes Fassungsvermögen und kommt mit dem Bierkühlen nicht nach? Wir haben die Lösung getestet: Die HopfenHöhle!

Das Prinzip der HopfenHöhle ist so simpel wie genial: Eine Röhre in die Erde, Bierflaschen rein, fertig. Selbst kühlen kann sie nicht, aber lang genug kühl halten.  Sie ersetzt keinen Kühlschrank, aber sie unterstützt ihn. Zum Beispiel bei Gartenpartys: Bier im Kühlschrank kühlen, Bier in die Bodenröhre umziehen, neues Bier im Kühlschrank kühlen, während das Bier in der HopfenHöhle bis zum Genuss kühl gehalten wird. Und dann von vorn!

Robert Baisc hat in Tinkas Garten mit Daniel und Patrick mal so eine HopfenHöhle eingebuddelt. Mit einem Erdloch-Handbohrer, ein paar Gartenwerkzeugen, einer Schubkarre, einem, der die Verantwortung trägt und einem Wachhund. Und das war gar nicht so anstrengend wie befürchtet. Außerdem gab es ein kühles Bier als Belohnung…

Unter dem Video geht es zum ausführlichen Artikel und zur Bildergalerie auf eGarden.

Artikel zum Einbau der HopfenHöhle im Garten

Snippet zur HopfenHöhle

    

Was sagst Du dazu?